2021

Wanderausstellung in Wolfsburg am 27.06.2021

 

Das Bayerische Kulturzentrum der Deutschen aus Russland in Nürnberg hat eine Wanderausstellung gestartet unter dem Motto: „Einblicke in das Religiöse Leben der Deutschen aus Russland“. Wir als Landsmannschaft der Deutschen aus Russland unterstützen diese Initiative.

Der Start der Ausstellung in Niedersachsen begann in Wolfsburg und wird sich in zahlreichen anderen Städten fortsetzen.  Die Ausstellung dokumentiert das Römisch-katholische und Evangelisch-lutherische Kirchenleben der Deutschen aus Russland, angefangen von der Zarenzeit bis in die Gegenwart, den Kampf und Leidensweg der Christen über Jahrhunderte.

Die Ausstellung wurde in der Ev.-Luth. Bonhoeffer Kirchengemeinde in Westhagen durchgeführt. Als Ehrengäste waren anwesend: Superintendent des Evangelisch-lutherischen-Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen Christian Berndt, Landesvorsitzende der LmDR in Niedersachsen Lilli Bischoff mit Mitgliedern aus dem Vorstand des Landes Niedersachsen, Ortsgruppenvorsitzender der LmDR in Wolfsburg Alexander Rudi sowie Pastor der Bonhoeffer Kirchengemeinde Tomas Gaete.

Den Auftakt zur Ausstellung gab das Quartett des Chors der Deutschen aus Russland der Ortsgruppe Wolfsburg unter der Leitung von Emanuel Kaufmann mit zwei Christlichen Liedern.

Superintendent Christian Bernd und die Landesvorsitzende des LmDR Niedersachsen Lilli Bischoff machten anschließend eine Ansprache zum Thema Christliches Leben und lobten die Bedeutung und Wichtigkeit der Ausstellung. Anschließend bei Kaffee und Kuchen fanden konstruktive Gespräche und Diskussionen unter den Teilnehmern. Die Landsmannschaft der Ortsgruppe bedankt sich bei allen Teilnehmern für das rege Interesse an der Ausstellung.

                                                                                                                                                             Der Vorstand.

Geschichte, religiöse Identität und Integration

 

Die CDU Westhagen mit der Ortsbürgermeisterin Ludmilla Neuwirth und dem Oberbürgermeisterkandidaten Dennis Weilmann machten sich einen Überblick über die Siedlungsgeschichte und das kirchliche Leben der Russlanddeutschen in ihren Herkunftsgebieten sowie in der Bundesrepublik Deutschland beim Besuch der Wanderausstellung „Einblicke in das religiöse Leben der Russlanddeutschen“ in der Bonhoeffer-Gemeinde in Wolfsburg-Westhagen. Mehr als drei Millionen Russlanddeutsche gehören zum Gesellschaftsbild Deutschlands. Auch in Wolfsburg leben mehr als 20.000 Russlanddeutsche und deren Familienangehörige. Jedoch wissen die wenigsten Einheimischen über die Kultur und Geschichte der Deutschstämmigen aus Russland. Einen kleinen Beitrag leistete dazu diese Wanderausstellung. „Ich bin beeindruckt über diese Vielfallt der Bildmaterialien und die Gestaltung der Ausstellung“ so Dennis Weilmann und ergänzt „die Einwanderungsgeschichte dieser Menschen, die einen wesentlichen Anteil an der Entwicklung von Wolfsburg haben, sollte in solchen Ausstellungen für die nachfolgenden Generationen auch weiterhin sichtbar gemacht werden“
Durch die Ausstellung führte Irene Pfeifer, Vorstand der Wolfsburger Orsgruppe der Deutschen aus Russland. „Die überwiegende Mehrheit der Russlanddeutschen hat ein lutherisches oder katholisches Bekenntnis. Die Kirche bietet einen sozialen Raum, der über den Gottesdienst hinausgeht, und dabei hilft Kontakte zu knüpfen und Menschen mit ähnlichen Geschichten kennenzulernen “, erzählte Irene Pfeifer und beatwortete viele offene Fragen.
Die Gäste bedankten sich für die fachkündige Führung durch die Ausstellung und für das ehrenamtliche Engagement der Ortsgruppe. „Ohne ihren Einsatz wäre die Vermittlung der Geschichte und Gegenwart der Volksgruppe kaum möglich“, so die Ortsbürgermeisterin Ludmilla Neuwirth. „durch ihre Aktivitäten wird das gemeinschaftliche Leben in Westhagen gestärkt“
„Dafür danken wir dem Vorstand der Ortsgruppe Wolfsburg ganz herzlich und sind gespannt auf neue und interessante Begegnungen mit Ihnen“ ergänzt Dennis Weilmann.

 

Ludmilla Neuwirth

Bildergalerie "Ausstellung"