Hobbytanzgruppe

Schon etwa 10 Jahre existiert die Hobbytanzgruppe. Was am Anfang als Experiment gestartet wurde, hat sich unter der Schirmherrschaft der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland  mit der Zeit als feste Gruppe etabliert.

Es gibt viele Tanzgruppen. Unsere unterscheidet sich von den anderen durch eine gesunde Mischung von klassischen und Partytänzen (Linedance). Unser Ziel ist es solche Tänze zu erlernen, die man mit der gängigen Schlagermusik bei jedem Fest tanzen kann. Von klassischen Tänzen sind es DiscoFox, Cha-Cha-Cha, QuickStep und Walzer. Bei Partytänzen sind es keine amerikanische Linedance, sondern solche, die man bei der passenden Schlagermusik tanzen kann.

Zur Vorführungszwecke haben wir auch einige internationale Tänze in unser Repertoire aufgenommen (Sirtaki, Caballero). Damit konnte die Tanzgruppe entscheidend der Gestaltung der Tanzabende beitragen.

Das rege Interesse der Teilnehmer festigte die Gruppe. Und jetzt sind das Tanzen und die Gemeinschaft in der Gruppe nicht mehr wegzudenken.

Unsere Hobbytanzgruppe ist eine offene Gruppe. Jeder, der Spaß am Tanzen hat, ist bei uns herzlich willkommen.
Die Hobbytanzgruppe trifft sich sonntags um 18:00 Uhr in der Sporthalle IGS Westhagen.
Unter Anleitung von Ehepaar Krämer (Emma und Jakob) wird dann fleißig geübt. Nicht, um irgendwo aufzutreten, sondern einfach um sich auf dem Parkett sicher und elegant zu fühlen.
5 Euro im Monat pro Tanzpaar ist nur ein symbolischer Preis. Nach Abzug der Hallengebühr bleibt noch ein gewisser Betrag für eine gemeinsame Weihnachtfeier über.
Anmeldung unter Telefonnummer 017688195911.

Guinness Weltrekord im Massensimultan-ChaChaCha soll gebrochen werden!

Am 05.11.2011 ist es soweit gewesen. Die Swinging World rief alle Tanzschulen deren Verbände dem European Social Dance Council (ESDC) angehören zur Teilnahme auf.

Von 21.24 Uhr bis 21.30 Uhr sollte der Weltrekord aus dem Jahr 2007 geknackt werden.

Die Messlatte liegt hoch 47.795 Tänzerinnen und Tänzer waren damals dabei, aber die Verantwortlichen im Verband sind zuversichtlich, dass das klappt.

Und unsere Tanzgruppe war auch dabei! Hier sind die Bilder!